Wassermelonen Ziegenkäse Salat

Print Friendly, PDF & Email

Die Wassermelone erfrischt an warmen Tagen und versorgt den Körper mit reichlich basisch wirkenden Mineralstoffen. Dies ist sehr wichtig für einen guten geregelten Säure-Basen Haushalt.

Der Ziegenkäse ergänzt diese Gemüse-Obst Kombination mit viel Eiweiß und Kalzium. Zudem ist er durch seine günstige Zusammensetzung an Fettsäuren leicht verdaulich.

Zutaten

  • 1/4 mittelgroße Wassermelone

  • 1/2 Bund Radieschen

  • 2 Jungzwiebel

  • 1 Handvoll Minzblätter

  • 150 g Ziegenfrischkäse

  • optional ein paar Walnüsse grob gehackt

  • Für das Dressing:
  • 2 EL Apfelessig

  • Saft von 1/2 Zitrone

  • 3 EL Olivenöl

  • 1 TL Senf scharf

  • 1 TL Honig

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Wassermelone längs halbieren, quer in ca. 5 mm Scheiben schneiden und würfeln.
  • Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Danach die Jungzwiebel in kleine Ringe schneiden. Minze waschen und trocken schütteln.
  • Die Melone gemeinsam mit den geschnittenen Radieschen und dem Jungzwiebel in eine Schüssel geben.
  • Ziegenfrischkäse in kleine Würfel schneiden und ebenfalls zu den anderen Zutaten geben.
  • Für das Dressing alle Zutaten in ein Gefäß und entweder mit dem Pürierstab oder mit einem Schneebesen die Zutaten vermengen. Minzblätter in Streifen schneiden, Walnüsse grob hacken.
  • Das Dressing mit den anderen Zutaten gut vermengen. Zum Schluss Minzblätter und Walnüsse unterrühren und nach dem Anrichten am Teller geben.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

2 min

Zubereitung

10 min

Fertig in

15 min

Stufe

sehr leicht

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.