Topfen-Limetten Schnitte

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • Für den Boden
  • 200 g feine Haferflocken

  • 100 g gemahlenen Mandeln

  • 200 g Butter

  • 100 g getrocknete Aprikosen

  • Salz

  • Für die Creme
  • 7 Blatt weisse Gelatine

  • 2 Bio-Limetten

  • 400 g Joghurt

  • 500 g Topfen, 20% F.i.T.

  • 150 g Sauerrahm

  • 150 g Agavendicksaft

  • 250 ml Schlagobers

  • 250 g frische Heidelbeeren

  • Ausserdem
  • Backrahmen 20×30 cm

ZUBEREITUNG

  • Für den Boden Haferflocken und gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Butter und 1 Prise Salz zugeben. Butter zerlassen und alles gut durchmischen.
  • Aprikosen im Blitzhacker fein zerkleinern oder einfach fein schneiden und mit den Haferflocken mischen. Backblech mit Backpapier belegen, den verstellbaren Backrahmen draufstellen. Haferflocken gleichmäßig darin verteilen und festdrücken. Bis zur weiteren Verwendung kaltstellen.
  • Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 Limette heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Beide Limetten halbieren und 3 EL Saft auspressen. Joghurt, Topfen, Sauerrahm, Agavendicksaft, Limettensaft und Limettenschale in einer großen Schüssel glatt rühren. Ausgedrückte Gelatine in einem Topf bei mittlerer Hitze auflösen. 5 EL Creme zur Gelatine geben, einrühren und danach mit der restlichen Masse vermischen. Schlagobers steif schlagen. Schlagobers unter die Joghurtcreme rühren. Anschließend die Creme gleichmäßig auf dem Haferflockenboden verstreichen. Beeren waschen und auf die Limettenschnitten streuen. Mindestens 4 h kalt stellen.

Details

Portionen

24 Stk.

Vorbereitung

10 Min.

Zubereitung

40 Min.

Fertig in

50 Min. + 4 h Kühlzeit

Schwierigkeitsgrad

leicht

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.