Teriyaki-Lachs mit Gemüse

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • 4 Stk. Lachsfilets

  • 1 Brokkoli

  • 250 g Champignons

  • 4 Karotten

  • 2 rote Zwiebeln

  • 125 g Zuckerschoten, tiefgekühlt

  • 4 Knoblauchzehen

  • 3 EL Sesamöl

  • 4 EL Sojasauce

  • 1 EL Reisessig

  • 4 EL Honig

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 2 EL Sesamsamen, hell

  • Saft einer 1/2 Limette

  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Brokkoli waschen und in Röschen zerkleinern. Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Champignons halbieren oder vierteln. Zwiebeln schälen und vierteln. Knoblauch andrücken.
  • Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit 2 EL Sesamöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen 20 Min. backen.
  • Inzwischen Zuckerschoten kurz unter kaltem Wasser waschen. Lachsfilets mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Für die Teriyaki-Sauce Sojasauce, Reisessig, Honig und restliches Sesamöl verrühren. Zuckerschoten und Lachs zum Gemüse geben, Teriyaki-Sauce darüber verteilen und weitere 10 Min. im Backofen backen.
  • Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Lachs mit Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen und nach Belieben mit Limettensaft beträufeln.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

10 Min.

Zubereitung

30 Min.

Fertig in

40 Min.

Schwierigkeitsgrad

sehr leicht

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.