Schlagwort: meandmybody

Brot, Rezepte

Abendbrot

TIPP: Das Brot in einem Brotsack aufbewahren. Hier kannst Du das Brot mind. 1 Woche lagern und jederzeit genießen. Auch zum Einfrieren eignet sich dieses Brot recht gut. In Scheiben schneiden und portionsweise in den Tiefkühler. WAS MACHE ICH MIT SO VIEL DOTTER? Vielleicht ein Eierlikörchen 🙂 oder mal eine […]

 
Brot, Rezepte

Roggen Sauerteigbrot

TIPP: Das ausgekühlte Brot in einem Brotsack lagern. Da bleibt die Kruste knusprig und das Brot wird vor Schimmel bewahrt. Wie setze ich Roggensauerteig richtig an? Tag 1: In einem großen Glas 50 g Mehl mit 50 ml lauwarmem Wasser gut verrühren. Diesen Teig 24 Stunden an einem warmen Ort […]

 
Hauptspeisen, Rezepte, Vegetarisch

Matjessalat mit rotem Zwiebel

NICE TO KNOW: Matjes ist ein Hering vor der Geschlechtsreife. Er ist reich an Ω-3 Fettsäuren, Natrium, Kalium und Kalzium. Roter Zwiebel wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Hilft bei Bluthochdruck, hohen Cholesterinwerten und Arteriosklerose. Roter Zwiebel entgiftet und regt die Durchblutung an. Beruhigt die Nerven, fördert den Schlaf und macht den […]

 
Nachspeisen, Rezepte

Faschingskrapfen

GOOD TO KNOW: Für das Gelingen der Krapfen muss die angegebene Temperatur des heißen Öles unbedingt eingehalten werden. Beim Füllen mit Marmelade ist es hilfreich den Krapfen vorher und nachher abzuwiegen. So hat man die Möglichkeit die vorhandene Menge Marmelade im Krapfen zu eruieren. Ich nehme 12 g Marmelade pro […]