Rote Linsen – Paprika Suppe

Print Friendly, PDF & Email

Linsen haben es in sich. Sie helfen beim Abnehmen und senken das Diabetesrisiko. Heute werden Linsen auf der ganzen Welt gegessen. In Indien sind sie ein Grundnahrungsmittel. Linsen lassen sich schnell zubereiten, da sie nicht eingeweicht werden müssen. Sie sind eine ausgezeichnete Protein- und Ballaststoffquelle, aber auch reich an B-Vitaminen (vor allem Folsäure), Eisen und Magnesium. Linsen sollten glänzen, wenn sie stumpf aussehen, sind sie nicht mehr frisch. Es gibt über 50 verschiedene Sorten. Da fällt die Auswahl oftmals schwer. Die roten Linsen sind unter den Linsensorten diejenigen, die am schnellsten gar gekocht sind.

Zutaten

  • 2 kleine rote Zwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 3 rote Paprika

  • 150 g rote Linsen

  • 1,2 l Gemüsebrühe

  • 3 EL Rapsöl

  • 1 Lorbeerblatt

  • etwas Majoran

  • 1/2 TL Paprikapulver süß

  • 3 EL Sauerrahm

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprika waschen, entkernen und in kleinere Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch kurz anrösten. Danach die gewaschenen Linsen und die Paprika dazugeben. Ebenso kurz andünsten und danach alles mit Gemüsebrühe ablöschen. Etwas Majoran und das Lorbeerblatt zum Mitkochen beifügen. Alle ca. 30 Min. zugedeckt köcheln lassen.
  • Danach das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren.
  • Zum Schluß die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einem Teller mit 1 TL Sauerrahm anrichten.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

5 Min.

Zubereitung

35 Min.

Fertig in

40 Min.

Stufe

leicht

 

4 Comments

  1. Avatar

    Heute nachgekocht – SENSATIONELLLLLLL👌👌😋😋😋
    Und dann auch noch so gesund!!! Vielen Dank für das super einfache aber doch so leckere Rezept!!!!!!

     
    • Sylvia Bester-Weissbacher
      Sylvia Bester-Weissbacher

      Liebe Silke! Freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Und so soll es sein. Mit wenig Aufwand ein gesundes Essen am Tisch.

       
  2. Avatar

    O-Ton meines Mannes: “Boooooah is de guat!” dem kann ich mich nur anschließen, extremst lecker! Genau richtig um an kühlen Tagen dein Yang zu stärken um für innere Wärme zu sorgen. 🙂 Herzlichen Dank! 🙂

     
    • Sylvia Bester-Weissbacher
      Sylvia Bester-Weissbacher

      Liebe Vero! Das freut mich sehr. Und wenn ein Mann auch noch so schwärmt, ist das 200%.

       

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.