Pecannuss Brownie

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • 100 g Pecannüsse

  • 200 g Kürbiskernmehl

  • 80 g Kokosblütenzucker

  • 25 g Kakaopulver

  • 2 TL Backpulver

  • 80 g Schokolade, 70% Kakaoanteil

  • 50 g Butter

  • 50 ml Rapsöl

  • 3 Eier

  • 3 EL Apfelmus

  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

  • Den Boden einer hohen quadratischen Form mit Backpapier belegen. Den Rand mit Butter ausschmieren. 80 g der Nüsse grob hacken.
  • Kürbiskernmehl, Kokosblütenzucker, Kakaopulver, 1 Prise Salz und Backpulver mischen. Schokolade gemeinsam mit der Butter in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Danach mit dem Öl verrühren.
  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eier ca. 5 Min. aufschlagen. Mit der Schokolade-Mischung , Apfelmus und der Kürbiskernmehlmischung zügig zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Die gehackten Kerne unterrühren. Teig in die Form geben und glatt streichen. Restliche Kerne darauf verteilen.
  • Brownie im vorgeheizten Backofen 25 Min. backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Brownie in Stücke schneiden und servieren.

Details

Portionen

12 Stk.

Vorbereitung

20 Min.

Zubereitung

25 Min.

Fertig in

1 h

Schwierigkeitsgrad

leicht

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.