Linsensalat auf Melanzani

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • 2 Melanzani, mittelgroß

  • 150 g Linsen, rot

  • 50 g Walnüsse

  • 1 Bund Petersilie

  • 70 g Granatapfelkerne

  • 6 EL Olivenöl

  • 3 EL Zitronensaft

  • 1/2 TL Ras el Hanout, marokkanische Gewürzmischung

  • 1/2 Bund Koriander

  • 300 g griechisches Joghurt

  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Für den Linsensalat Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten und herausnehmen. Linsen nach Packungsanleitung garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und den 1/2 Bund für die Kräutersauce beiseite legen. Die restlichen Petersilienblätter grob hacken und mit den Linsen, Granatapfelkernen und Walnüssen gut vermischen. Mit 4 EL Öl und dem Zitronensaft verrühren.
  • Für die Kräutersauce Koriander waschen und grob schneiden. Koriander, die restliche Petersilie und Joghurt in einen hohen Behälter geben. Mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Backofen auf 235 °C Oberhitze mit Grillfunktion vorheizen. Melanzani längs halbieren. Das Fruchtfleisch rautenförmig einschneiden und mit Salz würzen. Schnittfläche mit Öl bepinseln. Mit den Schnittflächen nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 6 Min. auf jeder Seite grillen.
  • Melanzani herausnehmen und mit Linsensalat, Kräutersauce und frischen Kräutern anrichten.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

10 Min.

Zubereitung

30 Min.

Fertig in

45 Min.

Schwierigkeitsgrad

leicht

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.