Lemon Curd Torte

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • Für den Biskuit
  • 6 Eier

  • 200 g Kristallzucker

  • 200 g Mehl, Type 550

  • 1 Prise Salz

  • 50 g Stärke

  • 1 TL Backpulver

  • 60 g Butter

  • Für das Lemon Curd
  • 4 Eier

  • 4-5 Bio-Zitronen

  • 180 g Kristallzucker

  • 1 TL Stärke

  • 50 g Butter

  • Für die Zitronencreme
  • 750 g Topfen, 20% F.i.T.

  • 750 g Mascarpone

  • 300 g Lemon-Curd

  • Ausserdem
  • 40 g weiße Schokoladenraspel

  • 1 Bio-Zitrone

ZUBEREITUNG-BISKUIT

  • Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel ca. 20 Min. auf höchster Stufe rühren. Inzwischen das Backrohr auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen, in den Teig sieben und vorsichtig unterheben.
  • Tortenform mit etwas Butter ausschmieren und anschließend mit Mehl ausstauben. Butter bei niedriger Temperatur in einem Topf schmelzen und mit 2 EL Teig verrühren. Diese Mischung wieder zurück zum Teig geben und ebenfalls unterheben.
  • Den Biskuitteig in die Form geben und für ca. 40 Min. backen. Backofentüre nach der Backzeit einen Spalt öffnen, Backrohr abschalten und den Biskuit so komplett auskühlen lassen.

ZUBEREITUNG-LEMON CURD

  • Die Schale der Zitronen in einen Topf reiben. Saft auspressen (150 ml) und zusammen mit den Eiern, Zucker und Stärke in den Topf geben.
  • Alles gut mit einem Schneebesen verrühren und die Mischung bei mittlerer Hitze für 10 Min. unter ständigem Rühren erhitzen. (Achtung!! Das Lemon Curd darf nicht kochen)
  • Das Lemon Curd anschließend durch ein feines Sieb streichen und mit der Butter vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und vollständig abkühlen lassen. Anschließend das Lemon Curd luftdicht verschließen und kühl lagern. So kann es mind. eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

ZUBEREITUNG-ZITRONENCREME

  • Topfen, Mascarpone und Lemon Curd mit dem Mixer oder der Küchenmaschine kurz verrühren.
  • Ca. 6-8 EL der Creme beiseite stellen und für die Dekoration aufheben.

FERTIGSTELLUNG DER TORTE

  • Den Biskuit aus dem Backring lösen und in 3 gleich hohe Böden teilen. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring aussen herum setzen und 1/3 der Creme auf den Boden glatt streichen.
  • Den zweiten Tortenboden auf die Creme setzen. Auf diesem ebenfalls 1/3 der Creme glatt streichen. Mit dem letzten Tortenboden abschließen und die restliche Zitronencreme darauf verteilen und glatt streichen.
  • Die Lemon Curd Torte am besten über Nacht kühl stellen. Sollte nicht so viel Zeit sein, reichen 4 h kühl stellen aus. Anschließend den Tortenring abnehmen und die zur Seite gestellte Zitronencreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Rosetten auf die Torte spritzen.
  • Zum Schluss die Torte mit den Schokoladenraspel und Zitronenviertel dekorieren.

GOOD TO KNOW: Sollte einmal die Zeit knapp sein, kannst Du Lemon Curd auch in jedem gut sortierten Supermarkt kaufen. Engländer lieben Lemon Curd am Brot.

Details

Portionen

16

Vorbereitung

50 Min.

Zubereitung

30 Min.

Fertig in

6 h

Schwierigkeitsgrad

mittel

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.