Kürbisscheiben mit Feta und Pinienkernen

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • 1 Hokkaidokürbis

  • 300 g Fetakäse

  • 75 ml natives Olivenöl

  • Saft einer Bio-Zitrone

  • 1 Handvoll frischer Oregano

  • 2 EL Pinienkerne

  • 1 TL Honig

  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne im Inneren entfernen. Stängel ebenfalls entfernen. Danach in fingerdicke Scheiben schneiden und in eine ofenfeste Form schlichten.
  • Olivenöl und Zitronensaft mischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Über die Kürbisscheiben verteilen. Bei 190°C Ober-und Unterhitze auf mittlere Schiene 30-40 Min. backen.
  • In der Zwischenzeit Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Oregano waschen und klein hacken. Ofengemüse kurz aus dem Ofen nehmen und den geschnittenen Fetakäse darauf verteilen. Weitere 10 Min. im Ofen backen. Zum Schluss Pinienkerne und Oregano darüberstreuen und sofort servieren.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

10 Min.

Zubereitung

50 Min.

Fertig in

1 h

Schwierigkeitsgrad

sehr leicht

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.