Kürbisgugelhupf

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • 8 Eier

  • 200 g Butter, zimmerwarm

  • 115 g Mehl

  • 115 g Kürbiskerne, fein gemahlen

  • 200 g Staubzucker

  • 200 g Kristallzucker

  • 1 EL Rum, 40%

  • Ausserdem:
  • etwas Butter und Mehl für die Form

ZUBEREITUNG

  • Eiklar mit dem Kristallzucker steif schlagen. Eigelb, weiche Butter und Staubzucker schaumig rühren. Danach beide Massen gut vermischen. Das Mehl sieben und gemeinsam mit den geriebenen Kürbiskernen unterheben. Zum Schluss noch den Rum untermengen.
  • Das Backrohr auf 165°C Ober- und Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit die Gugelhupfform ausbuttern und bemehlen. Die Masse anschließend gleichmäßig in die Form füllen. Ein wenig rütteln, damit sich die Masse gut verteilt.
  • Den Gugelhupf 70 Min. backen. Den gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und stürzen. In der Form auskühlen lassen. Mit Staubzucker bestreuen.

Details

Portionen

16 Stk.

Vorbereitung

20 Min.

Zubereitung

70 Min.

Fertig in

1 h 50 Min.

Schwierigkeitsgrad

leicht

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.