Kerniges Müsli

Print Friendly, PDF & Email

Dieses Frühstück lässt sich blitzschnell am Vortag vorbereiten. Und wer kennt das nicht, wenn man es nach dem Aufstehen eilig in die Arbeit hat. Hier ist es wichtig, einfach nur mehr den Griff zum vorbereiteten Frühstück tätigen zu müssen. Mit diesem Frühstück bist du gut gerüstet für einen anspruchsvollen Tag.

Kerniger Frischkäse stärkt die Knochen und Zähne, unterstützt den Muskelaufbau, hilft beim Abnehmen und fördert die Durchblutung. Außerdem ist Frischkäse eine sehr kalorienarme Proteinbombe.

Zutaten

  • 1/2 Apfel

  • 1/2 Orange

  • 200 g körniger Frischkäse (Hüttenkäse)

  • 1 TL Agavensirup oder Honig

  • 1 TL Leinöl

  • 4 EL kernige Haferflocken

  • 2 EL Cashewkerne

  • 2 EL Mandeln

  • 2 EL Rosinen

  • 2 EL gepoppter Amaranth

Zubereitung

  • Den Apfel waschen, halbieren und entkernen. Die Viertel mit Schale grob reiben. Die Orange schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Frischkäse mit Agavendicksaft verrühren und Apfel und Leinöl unterheben. Auf Teller oder Schalen aufteilen.
  • Jeweils 2 EL Haferflocken um den körnigen Frischkäse streuen und je 1 EL Cashewkerne, 1 EL Mandeln und 1 EL Rosinen über das Müsli verteilen. Zuletzt die Orangenstücke daraufsetzen und das Müsli mit Amaranth bestreut servieren.

Agavensirup ist der eingekochte Saft der mexikanischen Agaven. Er enthält weniger Glukose als weißer Zucker und schont damit den Blutzucker, ist aber nicht fruktosearm.

Tipp: Amaranth Pops findest du in gut sortierten Supermärkten, sowie im Reformhaus oder Bioladen.

Details

Portionen

2

Vorbereitung

5 min

Zubereitung

10 min

Fertig in

15 min

Stufe

sehr leicht

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.