Erbsen-Kokos Suppe

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN

  • 2-3 Schalotten

  • 1 Stk. Ingwer (20g)

  • 1 EL Sesamöl

  • 330 g Erbsen, tiefgekühlt

  • 400 ml Kokosmilch

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • Salz und Pfeffer

  • 1/2 TL Koriandersamen

  • 1 TL schwarzer Sesam

  • 1 TL weißer Sesam

  • 1 Handvoll Korianderblätter

  • 1 EL Limettensaft

ZUBEREITUNG

  • Zwiebel und Ingwer schälen. Beides fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Ingwer für 3 Min. darin bei mittlerer Hitze andünsten. Erbsen zugeben und weitere 3 Min. dünsten. 350 ml Kokosmilch und Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und 10 Min. köcheln lassen.
  • Nebenher Koriandersamen mit beiden Sesamsorten in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 3 Min. anrösten bis sie aromatisch duften. Aus der Pfanne nehmen und in einem Mörser leicht zerstoßen. Korianderblätter waschen, trocken schütteln und vom Stiel abzupfen.
  • Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren. Nach Bedarf etwas Wasser nachgießen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schüsseln anrichten und mit der restlichen Kokosmilch beträufeln. Mit Würzmischung und Korianderblättern bestreut servieren.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

10 Min.

Zubereitung

10 Min.

Fertig in

25 Min.

Schwierigkeitsgrad

sehr leicht

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.