Dinkelbaguette

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl, Typ 630 oder 700

  • 12 g Germ, frisch

  • 2 TL Salz

  • 300 ml eiskaltes Wasser

  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

  • Alle Zutaten ca. 5-7 Min- gut verkneten. Den Teig in ein ausreichend großes, bemehltes Gefäß geben. Mit einem Deckel verschließen und für 12 h in den Kühlschrank stellen.
  • Nach den 12 h das Backrohr auf 240°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig erst danach aus dem Kühlschrank nehmen. Der Teig sollte nun doppelt so groß sein. Auf ein bemehltes Brett stürzen und nicht mehr kneten!
  • Mit einem Messer oder einer Spachtel in 3 gleiche Teile schneiden. Jedes Teil rollen, bis die gewünschte Länge des Baguettes erreicht ist. Den Teigstrang nun noch 2-3 Mal drehen. Die Teiglinge in die Baguettebackform oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und sofort in den heißen Ofen, 2. Schiene von unten, geben. Nicht mehr gehen lassen! Ca.12-13 Min. backen.
  • Danach die Temperatur auf 220°C reduzieren und etwa weitere 13 Min. backen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Details

Portionen

3 Stk.

Vorbereitung

10 Min. + 12 h im Kühlschrank

Zubereitung

30 Min.

Fertig in

12 h 40 Min.

Schwierigkeitsgrad

leicht

 

One Comment

  1. Avatar
    Rosemarie Schob.

    Habe es heute zum Frühstück gemacht,sehr lecker und so schnell gemacht. Danke für das wunderbare Rezept.

     

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.