Curry Linsen Dal

Print Friendly, PDF & Email

Linsen sind reich an Proteinen.Daher eignet sich dieses Lebensmittel auch sehr gut als Abendessen oder nach einem intensiven Training. Der reiche Vitamin B Gehalt hat einen sehr positiven Einfluss auf Gehirn, Nerven und den gesamten Stoffwechsel.

Kurkuma hilft bei der Verdauung, er steigert die Speichelmenge und fördert den Gallenfluss und wirkt desinfizierend.

Chili feuert nicht nur die Verdauung an, sondern beeinflusst den ganzen Kreislauf und das Herzschlagvolumen positiv. Er erweitert örtlich die Gefäße und senkt die Thrombozytenzahl. Chili ist ein sogenannter Nothelfer in Sachen Herz.

Zutaten

  • 2 kl. rote Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Stk. Ingwer (30 g)

  • 2 EL Sasamöl

  • 1 TL Kurkumapulver

  • 1/2 TL gemahlener Koriander

  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Mutterkümmel)

  • 1/2 TL Cayennepfeffer

  • 2 EL Tomatenmark

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 400 ml Kokosmilch

  • 200 grote Linsen

  • 4 EL Kokoschips

  • 1/2 Bund frischen Koriander

  • Salz und Pfeffer

  • 2 EL Limettensaft

  • 1/2 frische Chilischote

Zubereitung

  • Rote Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Öl in einen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Hitze 3-5 min andünsten.
  • Mit Kurkuma, Koriander, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel würzen. Tomatenmark unterrühren und kurz mitdünsten. Danach mit Brühe ablöschen. Kokosmilch und Linsen zufügen und ca 12 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Bei Bedarf etwas Brühe zugießen.
  • Inzwischen Kokoschips in einer heißen Pfanne ohne Fett 3 min bei mittlerer Hitze anrösten. Danach bei Seite stellen.
  • Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken und unter die Suppe rühren. Alles mit Salz und Pfeffer und Limettensaft abschmecken. In Schalen füllen und mit Kokoschips und Chili garnieren.
  • Dieses Gericht kann man gut mit Reis und Kartoffeln kombinieren.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

10 min

Zubereitung

30 min

Fertig in

40 min

Stufe

mittel

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.