Burrata auf Tomaten-Avocado-Mango Salat

Print Friendly, PDF & Email

Die Burrata wurde 1956 in der Nähe von Andria (italienische Stadt, Region Apulien) erfunden, als ein starker Schneefall den Transport der Milch von außerhalb gelegenen Höfen in den Ort verhinderte. Um die Sahne zu konservieren, wurde sie in Mozzarella-Säckchen verpackt. Burrata bedeutet auf Italienisch „gebuttert“, womit auf die cremige Konsistenz hingedeutet wird. Burrata sollte immer leicht süßlich nach Sahne und Stracciatella schmecken. Ist dies nicht der Fall, ist die Burrata bereits verdorben.

Zutaten

  • 1 Stk. Burrata

  • 1 Avocado

  • 3 Tomaten

  • 1/2 Mango

  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter

  • etwas Balsamico Creme

  • Für das Dressing
  • 2 EL Tomatenessig

  • 3 EL Traubenkernöl

  • 1 TL scharfen Senf

  • 1 TL Honig

  • Salz und Pfeffer

  • 1 TL Sambal Oelek

Zubereitung

  • Avocado schälen und entkernen. Tomaten waschen und den grünen Strunk entfernen. Mango ebenfalls schälen. Alle Zutaten in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Für das Dressing alle Zutaten, außer das Sambal Oelek, in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer kurz mixen. Danach das Sambal Oelek beifügen und untermischen. Das Dressing zu den geschnittenen Zutaten geben und gut unterrühren.
  • In einem Teller den Salat mit der Burrata anrichten, mit Balsamico Creme verzieren und frischen Basilikumblättern garnieren.

Details

Portionen

1-2

Vorbereitung

10 Min.

Zubereitung

5 Min.

Fertig in

15 Min.

Schwierigkeitsgrad

sehr leicht

 

2 Comments

  1. Avatar

    Für warme Sommertage genau das richtige und schmeckt auch super lecker!

     
    • Sylvia Bester-Weissbacher
      Sylvia Bester-Weissbacher

      Vielen Dank, liebe Karin! Freut mich, dass es dir/ euch geschmeckt hat. Ich finde, Burrata geht im Sommer immer. <3

       

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.