Blueberry Muffin

Print Friendly, PDF & Email

Die letzten selbstgeplückten Heidelbeeren (Danke Mama ♥) werden noch aufgebraucht und für meine Muffins verwendet. Heidelbeeren sind reich an Antioxidantien. Diese süße Versuchung ist mit Mandelmehl und Mandelöl gebacken. Daher auch geeignet für Personen mit Glutenunverträglichkeit.

Zutaten

  • 260 g Mandelmehl

  • 2 TL Backpulver

  • 0,5 TL Natron

  • 1 Prise Salz

  • 120 g Rohrohrzucker

  • 2 Eier

  • 100 ml Mandelöl

  • 220 g Joghurt

  • 5 EL Heidelbeeren

Zubereitung

  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. (Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zucker) In einer zweiten Schüssel alle anderen Zutaten (Öl, Eier und Joghurt) gut verquirlen.
  • Alle Zutaten nun kurz aber kräftig miteinander verrühren.
  • Heidelbeeren unterheben und die Masse mit einem Esslöffel in die Papier- oder Silikonformen füllen. ( zu etwa 2/3) Diese nun am besten zusätzlich auf ein Muffinblech stellen und je nach Größe ca. 25 Min. backen.

Wenn keine Glutenunverträglichkeit vorliegt, kann man statt Mandelmehl auch gerne jedes andere Mehl verwenden. Heidelbeeren können gerne durch andere Früchte, Nüsse oder Schokostückchen ersetzt werden.

Details

Portionen

12 Stück

Vorbereitung

5 Min.

Zubereitung

30 Min.

Fertig in

40 Min.

Stufe

sehr leicht

 

One Comment

  1. Avatar

    Supergut. Schön saftig und nicht zu süß. Einfach eine leckere Versuchung. Hab heute schon zu viele davon gefuttert. 🙂

     

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.