Bärlauchpesto mit Walnüssen

Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • 100 g Bärlauch

  • 2 EL gehackte Walnüsse

  • 3 EL Parmesan, gerieben

  • 5 EL Olivenöl

  • 1 EL Zitronensaft

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Nicht allzu große Gläser im Dampfgarer bei 100°C 10 Min. oder in kochendem Wasser 10 Min. keimfrei machen. Auf einem trockenen sauberen Geschirrtuch mit der Öffnung nach oben trocknen lassen. Die Verschlussdeckel genauso handhaben.
  • Bärlauch waschen und mit einem Küchenrollenpapier trockentupfen. Die Blätter etwas hacken und gemeinsam mit dem Olivenöl, 2 EL Parmesan, 1 EL gehackte Walnüsse, dem Zitronensaft und Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer oder in einem Smoothiemaker fein pürieren. Dem fertigen Püree noch 1 EL Parmesan und 1 EL groß gehackte Walnüsse unterheben.
  • In die gesäuberten Gläser einfüllen, mit Olivenöl bedecken, verschließen und entweder im Backofen oder im Dampfgarer bei 80°C 8 Min. haltbar machen. Das Pesto ist dann für mind. 9 Monate haltbar.

Details

Portionen

2 kleine Gläser

Vorbereitung

10 Min.

Zubereitung

10 Min.

Fertig in

20 Min.

Stufe

leicht

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.