Avocado Pistazien Kuchen

Print Friendly, PDF & Email

Heute habe ich für euch einen Kuchen der besonderen Art. Nicht nur pikante Gerichte kann man mit Avocado zaubern. Auch in süßen Speisen ist die Avocado vertreten. Dieser Kuchen geht ganz schnell, ist einfach und kommt wunderbar bei einer Kaffeerunde an.

Zutaten

  • 75 g Pistazienkerne

  • 1 reife Avocado

  • 1 Bio-Limette

  • 250 g weiche Butter

  • 200 g Zucker

  • Salz

  • 4 Eier (M)

  • 350 gMehl

  • 1 Pkg. Weinsteinpulver

  • 50 ml Kokosmilch

  • 1 EL Staubzucker

Zubereitung

  • Pistazien sehr fein mahlen. Limette heiß waschen, die Schale fein reiben und den Saft auspressen. Avocado halbieren, entkernen und von der Schale befreien. Die weiche Butter, Zucker, Avocado und die Prise Salz 8-10 Min. mit dem Mixer sehr cremig rühren.
  • Danach Eier nacheinander unter den Teig rühren. Pistazien, Limettenschale und Weinsteinbackpulver mischen und abwechselnd mit Kokosmilch und Limettensaft in den Teig rühren.
  • Kastenform gründlich mit Butter fetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft 1h 10Min. backen. In der Form auf einem Kuchengitter 15 Min. ruhen lassen. Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Dabei aufpassen, dass der Kuchen nicht bricht.
  • Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Details

Portionen

20 Stücke

Vorbereitung

5 Min.

Zubereitung

1h 30 Min.

Fertig in

2h

Stufe

leicht

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.