Autor: Sylvia Bester-Weissbacher

Kuchen, Rezepte

Mini Panettone

TIPP: Panettoni kann man in ihrer Größe variieren, die Backzeit sollte dementsprechend angepasst werden. Die Panettoni können auch in feuerfesten Tassen gebacken werden. GESCHMACKSVIELFALT: Anstelle von getrockneten Früchten kann man auch kandierte Früchte, Schokoladendrops oder -stücke, gehackte Nüsse verwenden. Statt Weinbrand kann auch Limoncello oder Haselnusslikör zur Anwendung kommen.  

 
Blog

Frohe Weihnachten

Das letzte Jahr stellte für uns alle eine große Herausforderung dar. Ein ständiges Anpassen an die jeweilige Situation und die gerade herrschenden Umstände wurde von uns allen abverlangt. Wir haben aber die Zeit genutzt, und uns intensiv mit unserer Kochwerkstatt beschäftigt. Gerichte wurden kreiert, Menüs zusammengestellt, die Homepage wurde mit […]