Apfel-Topfen Kuchen

Print Friendly, PDF & Email

Momentan habe ich sehr viel Zeit. Daher darf es auch mal ein bisschen anspruchsvollerer Kuchen sein. Der Boden ist aus einem Germteig und braucht so seine Zeit, Wärme, Liebe und Geduld. Der größte Bestandteil ist jedoch Topfen, Eier und Äpfel. Also auch für Sportler und als Abendsnack geeignet.

Zutaten

  • Für den Germteig
  • 20 g Germ

  • 450 g Mehl

  • 1 Tasse lauwarmes Wasser

  • 1 Prise Salz

  • 100 g flüssige Butter

  • 1/2 TL Zucker

  • Für den Belag
  • 1 kg Topfen 20%

  • 125 ml Milch

  • 4 Eier

  • 150 g Rohrohrzucker

  • 1 Pkg. Vanillezucker

  • 1 kg Äpfel süß-säuerlich

  • 60 g Mandelblättchen oder Mandelsplitter

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • In einer Tasse die Germ zerbröseln und in etwas lauwarmen Wasser auflösen. Mit 3 EL Mehl und dem 1/2 TL Zucker verrühren und zugedeckt 20 Min. gehen lassen. Es eignet sich ein warmer Ort oder auch das Backrohr auf 30°C vorgeheizt. Wenn das “Dampferl” dann ins Rohr kommt, Temperatur abschalten. Bitte beachten, dass man den Schritt 1 dann erst viel später macht.
  • Das restliche Mehl in die Teigknetmaschine oder einfach in eine Schüssel geben, den Vorteig dazugeben, mit einer Prise Salz, dem restlichen Wasser (hier bitte aufpassen, evtl. am Beginn nur die halbe Tasse beifügen) und die zerlassene, aber nicht heiße Butter, gründlich zu einem glatten Teig verkneten. (Der Teig soll weich sein) Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort mind. 1h gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Hier eignet sich wieder das Backrohr leicht angewärmt.
  • Den gegangen Teig kurz durchkneten, evtl. noch etwas Mehl zufügen und mit wenig Mehl Backblech- oder Auflaufformgröße ausrollen. Die gefettete Form damit belegen und einen kleinen Rand hochdrücken.
  • Den Topfen mit der Milch glatt rühren, dann die Eier mit dem Zucker und dm Vanillezucker verrühren, zum Topfen geben und untermischen. Die Topfenmasse auf dem Germteig gleichmäßig verteilen.
  • Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Den Kuchen damit gleichmäßig belegen, mit den Mandelblättchen bestreuen, danach noch 15 Min. gehen lassen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Min. backen. Nach dem Auskühlen evtl. mit Staubzucker bestreuen.

Details

Portionen

1 Blech

Vorbereitung

1h 30 Min.

Zubereitung

50 Min.

Fertig in

2h 30 Min.

Stufe

mittel

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.