Wokgemüse mit Mie Nudeln

Wenn es einmal ganz schnell gehen muss ist ein Wokgemüse immer ein guter Tipp. Egal welches Gemüse man zu Hause hat, egal ob vegan, vegetarisch oder mit Fleisch oder Fisch, alles ist möglich.

Mie Nudeln sind südostasiatische Weizen Nudeln. Ich verwende hier Dinkel Mie Nudeln. Eine gute Abwechslung zur Reisbeilage.

Ingredients

  • 300 g Hühnerfilet oder 250 g geräucherten Tofu

  • 3 Stk Jungzwiebel

  • 5 Stk Austernpilze

  • 1 roten Paprika

  • 1 Pak Choi

  • 1 Pkg Mungbohnensprossen

  • 1/2 frische Chili

  • 1 TL natives Kokosöl

  • 8 EL Sojasauce

  • 2 EL Fischsauce

Directions

  • Hühnerfleisch oder geräucherten Tofu in kleine Würfel schneiden.
  • Jungzwiebel, Austernpilze, Paprika und Pak Choi klein schneiden.
    Die halbe frische Chilischote in dünne Ringe schneiden.
  • Mie Nudeln in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser oder im Dampfgarer 5 min kochen. Danach nur abseihen.
  • Natives Olivenöl in einer Wokpfanne stark erhitzen, Hühnerfleisch oder Tofu darin scharf anbraten. Danach alle Gemüsesorten beimengen und bei ständigem Umrühren 2 min gemeinsam mit dem Fleisch oder dem Tofu anbraten.
    Geschnittene Chili dazugeben.
  • Mit Sojasauce und Fischsauce ablöschen.
  • Wokgemüse gemeinsam mit den Mie Nudeln anrichten und servieren.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

10 min

Zubereitung

5 min

Fertig in

15 min

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.